Mulltuch “Fog“ aus Bio-Baumwolle - mushie | Libertykids
Mulltuch “Fog“ aus Bio-Baumwolle - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Mulltuch “Fog“ aus Bio-Baumwolle - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Mulltuch “Fog“ aus Bio-Baumwolle - mushie | Libertykids

Mulltuch “Fog“ aus Bio-Baumwolle

Verkäufer
mushie
Normaler Preis
€24,00
Sonderpreis
€24,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mulltuch „Fog“ aus Bio-Baumwolle:

Das Mulltuch “Fog” zeichnet sich durch seine enorme Weichheit aus, durch welche es sich optimal an Babys empfindliche Haut anschmiegt. Es ist hergestellt aus 100% Bio-Baumwolle.

Nach jedem Waschgang wird der Musselin-Stoff noch weicher. Das Produkt ist außerdem vorgewaschen und daher von Beginn an kuschelig weich. Es ist atmungsaktiv und hat somit einen kühlenden Effekt im Sommer und einen wärmenden Effekt im Winter.

Egal ob zum Pucken, als Sichtschutz beim Stillen oder auch als leichte Sommerdecke für Ihr Baby, diese extra großen Mulltücher finden zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Mit der besonderen Größe von 120x120cm eignen sie sich perfekt um das Baby zu pucken und ihm so ein Gefühl von Nähe und Geborgenheit zu geben. Dies kann helfen zu beruhigen und für längere Schlafphasen sorgen.

Bitte das Produkt kalt Trocknen oder zum Trocknen aufhängen.

 

Über das Label „Mushie“:

Das Label Mushie hat seinen Ursprung in den USA. Seinen Namen hat es von der Gründerin Mushie Feigenson, welche in ihrer Schwangerschaft unter der Krankheit Hyperemesis gravidarum litt und dadurch schon in den ersten Schwangerschaftsmonaten an ihr Krankenbett gebunden war.
Diese Zeit nutzte sie, um sich mit der Babyausstattung für ihr noch ungeborenes Baby auseinander zu setzen.
Auf der Suche nach passenden Produkten viel ihr auf, dass es kaum nachhaltig hergestellte Produkte aus natürlichen Materialien zu günstigen Preisen gibt. Chemische Farben und schadstoffbelastetes Plastik wollte die junge Mutter für ihr Kind meiden, ohne Einbußen in Sachen Stil & Design hinzunehmen. Und so beschloss sie, das Label Mushie zu gründen. Von einer Mama für Mamas weltweit!