Stapelturm in Pastellfarben - mushie | Libertykids
Stapelturm - mushie | Libertykids
Stapelturm - mushie | Libertykids
Stapelturm - mushie | Libertykids
Stapelturm - mushie | Libertykids
Stapelturm - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm in Pastellfarben - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm - mushie | Libertykids
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Stapelturm - mushie | Libertykids

Stapelturm in Pastellfarben

Verkäufer
mushie
Normaler Preis
€13,90
Sonderpreis
€13,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Willkommen bei Rundetårn in Kopenhagen! Dieser farbenfrohe Stapelturm mit seinen runden Stapelbechern in Pastelltönen hilft ihrem Baby seine motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Ob in der Badewanne oder auf dem Esstisch, dieses Spielzeug sorgt für Begeisterung!

Mit der dänischen Hygge-Spielzeugkollektion von Mushie für Kinder von 0 bis 3 Jahren kann Ihr Kind spielen und dabei wertvolle Fähigkeiten erlernen. Das Stapeln von Spielzeug hilft ab etwa sechs Monaten dabei, sowohl den Körper als auch das Gehirn zu entwickeln.

Die kleinen Stapelbecher helfen bei der Verbesserung der Feinmotorik, die Fähigkeit Gegenstände zu stapeln ist die Grundlage für komplexere Aufgaben wie die Verwendung eines Schreibgeräts.

100% frei von BPA, PVC und Phthalaten.
Entworfen und hergestellt in Dänemark.

Lieferumfang:

Stapelturm bestehend aus 8 Stapelbechern.

Die Becher sind teilweise mit kleinen Aussparungen in verschiedenen Formen versehen. Ideal beim Einsatz als Badespielzeug.

 

Über das Label „Mushie“:

Das Label Mushie hat seinen Ursprung in den USA. Seinen Namen hat es von der Gründerin Mushie Feigenson, welche in ihrer Schwangerschaft unter der Krankheit Hyperemesis gravidarum litt und dadurch schon in den ersten Schwangerschaftsmonaten an ihr Krankenbett gebunden war.
Diese Zeit nutzte sie, um sich mit der Babyausstattung für ihr noch ungeborenes Baby auseinander zu setzen.
Auf der Suche nach passenden Produkten viel ihr auf, dass es kaum nachhaltig hergestellte Produkte aus natürlichen Materialien zu günstigen Preisen gibt. Chemische Farben und schadstoffbelastetes Plastik wollte die junge Mutter für ihr Kind meiden, ohne Einbußen in Sachen Stil & Design hinzunehmen. Und so beschloss sie, das Label Mushie zu gründen. Von einer Mama für Mamas weltweit!