Zu Inhalt springen

Baby-Hose Lang Feinripp mit Nabelbund aus Schurwolle und Seide

von Engel
Ursprünglicher Preis €0,00 - Ursprünglicher Preis €0,00
Ursprünglicher Preis €0,00
€23,15
€23,15 - €36,95
Aktueller Preis €23,15
Farbe: Natur
Größe: 50/56
SKU ENE-0004-A-A
GOTS zertifiziert

Baby-Hose Lang Feinripp mit Nabelbund aus Schurwolle und Seide von Engel

Die Hose ist in einem bequemen Feinripp und mit Strickbund am Bauch und den Beinabschlüssen für einen angenehmen Tragekomfort.

Die Mischung feinster kbT-Merinoschurwolle mit edler Maulbeerseide (70%/30%) lässt die einzelnen Fasern so richtig zur Geltung kommen und sorgt für ein komfortables und langes Trageerlebnis. Merinoschurwolle/Seide-Mischungen unterstützen ein gesundes Hautklima, es kann kein Wärmestau entstehen und sie wirken Temperatur ausgleichend, d.h. sie wärmen bei Kälte und kühlen bei Wärme. Die meisten unserer Wolle/Seide-Artikel sind GOTS-zertifiziert, das bedeutet, sie werden nach strengsten ökologischen und sozialen Kriterien in Deutschland gefertigt.

 

Details:

  • Material: 70% Merinoschurwolle (kbT - kontrolliert biologische Tierhaltung), 30% Maulbeerseide
  • Umschläge an Hosenbund und Beinabschlüsse
  • Wolle ist Schmutz abweisend

Pflegehinweis:

  • Wolle/Seide ist Schmutz abweisend und regeneriert sich durch Lüften.
  • behutsam von Hand mit lauwarmen Wasser waschen
  • nicht wringen und nicht rubbeln - es entsteht verfilzen
  • geeignetes Wollwaschmittel  verwenden

 

Über

Engel - Wäsche und Bekleidung aus Naturfasern

Bereits seit 1982 Jahren fertigt das Familienunternehmen Wäsche und Bekleidung. Es begann mit der Verarbeitung naturbelassener Baumwolle eine beispielhafte und konsequente Orientierung auf Naturtextilien.

Für unsere Kunden ein hochwertiges, ökologisch einwandfreies Wohlfühlprodukt herzustellen, das sich guten Gewissens und aus Überzeugung kaufen und verkaufen lässt – das ist unsere Unternehmensphilosophie, die uns von Anfang an begleitet.

Das macht es für uns selbstverständlich, nicht nur nachwachsende Rohstoffe für unsere Produkte einzusetzen und auf die Schadstofffreiheit in den fertigen Textilien zu achten, sondern während des gesamten Entstehungsprozesses eines Bekleidungsstückes umwelt- und gesundheitsschädliche Stoffe erst gar nicht zum Einsatz kommen zu lassen. Abfälle sollen, wo immer möglich, vermieden werden. Nicht nur im eigenen Betrieb, sondern auf allen Produktionsstufen setzen wir uns für faire und sichere Arbeitsplätze und eine gerechte Bezahlung ein.

Zu unserer nachhaltigen Produktion gehört auch, dass wir unseren Strombedarf aus erneuerbaren Quellen beziehen – aus Solarenergie und Wasserkraft.

Neben Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) verarbeiten wir feinste Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) und naturbelassene Merinoschurwolle (kbT) mit Seide. Alle eingesetzten Farbstoffe sind frei von Schwermetallen und von jeher frei von gesundheitsschädlichen AZO-Farben. Zur Einfärbung der Wolltextilien verwenden wir nur Reaktivfarbstoffe, die sich besonders stabil mit der Faser verbinden und durch eine hohe Echtheit auszeichnen. Bei der Textilausrüstung verzichten wir auf jegliche chemische Veredelung.